<<zurück

 

Hier noch einige Infos zur Kurkarte und Neuigkeiten

für unsere Gäste in letzter Minute:


Die geplanten Eco-Toiletten werden innerhalb der nächsten zwei Wochen am Fahrradweg zwischen Lobbe und Thiessow aufgestellt (Höhe der Parkplätze 1 und 3).


Demnächst wird es in unseren Tourist - Informationen Mönchguter Honig zu kaufen geben, die wir unseren fleißigen Mietbienen der Imkerei Baumgarten zu verdanken haben.


Da das Angebot der kostenfreien Schiffsfahrten durch die Gäste sehr gut angenommen wird. Bitte weisen Sie sie auch weiterhin darauf hin, dass die Vorbuchung unbedingt erforderlich ist, da eine Mitnahme sonst nicht gewährleistet werden kann. Seit einer Woche gilt ein neuer Fahrplan – es wird keinen neuen (gedruckten) Fahrplan geben, sondern nur Plakate und die Auskunft über die Website der Weißen Flotte. Aufgrund von Baumaßnahmen am Baaber Bollwerk wird Thiessow am kommenden Dienstag, den 27. Juli leider nicht angefahren.

Link: Fahrplan Weiße Flotte


Kostenfrei und ohne Auto!

In der Urlaubsregion Mönchgut-Granitz

haben wir Busse, Bäderbahn und Schiffsverkehr

aufeinander abgestimmt. So gehen wir

Hand in Hand für mehr Klimaschutz.

Ihre Kurkarte = Ihr Freifahrtschein.

#FREIFAHRTSCHEIN
 

Schiff

BUSkam
Ortsbus Sellin
Bäderbahn
Linienbus

alle kostenfrei


Vor zwei Wochen wurde mit dem NDR für die Nordtour gedreht, in der es hauptsächlich um unseren #freifahrtschein ging. Sendetermin ist der kommende Samstag, 24.07.2021 von 18.00 – 18.45 Uhr.


An alle Gäste der Gemeinde Ostseebad Mönchgut

Auf Initiative der Freiwilligen Feuerwehr Groß Zicker und der aktuellen Situation ergehen folgende Informationen:

1. Aufgrund der extremen Trockenheit bestehen erhöhte Anforderungen an den Brandschutz in einem Gemeindegebiet mit noch erheblichem Bestand an rohrgedeckten Häusern. In der letzten Zeit kam es immer wieder zu einem fahrlässigen Umgang mit offenen Feuern beim Grillen und bei der Benutzung von Feuerschalen in einem nicht ausreichenden Abstand – dieser sollte mindestens 20m betragen – zu reetgedeckten Häusern. Des Öfteren mussten die Kameraden der Feuerwehr bereits Bürger und Gäste bei Kontrollen auf die Fahrlässigkeit und den erforderlichen Mindestabstand hinweisen. Bei starken Winden besteht zudem eine besondere Gefahr.

2. Am Ostseestrand von Lobbe bis Thiessow und an den Boddenstränden von Klein Zicker, Groß Zicker, Gager bis Reddevitz ist offenes Feuer aufgrund der unmittelbaren Nähe zum Kiefernwald in den Dünen, dem angrenzenden Waldbestand und dem Schilfgürtel in Strandnähe nicht erlaubt. Wir weisen an dieser Stelle auch nochmal ausdrücklich darauf hin, dass der Aufenthalt an den Abbruchkanten der Steilküsten bzw. das Klettern im Steilküstenbereich eine besondere Gefahrenlage darstellt, die noch durch die starken Regenfälle in den letzten Tagen extrem erhöht wird.

3. Wir bitten alle Vermieter und Verantwortlichen von Beherbergungsbetrieben ihren Gästen bei Anreise die spezifische Situation in den Ortslagen und im Außenbereich der Gemeinde Ostseebad Mönchgut zu erklären, diese Informationen in den Gästeinformationen zu hinterlegen und evtl. Alternativen zur Nutzung offenen Feuers zu empfehlen (z. B. die Nutzung von Gasgrills). Wir danken für ihr Verständnis und wünschen Allen einen entspannten, erholsamen und vor allem störfreien Sommer ohne Gefährdungen.

Dr. Detlef Besch David Masuch Chris Wagner Bürgermeister Gemeindewehrführer Wehrführer FFW Groß Zicker


^nach oben^

 

Startseite